Appenzeller extra

Für den exklusiven Appenzeller® EXTRA wählen die Käsemeister die besten unter den guten Käsen aus. Nur Käselaibe, welche die strengen Kriterien erfüllen und sich für eine lange Ausreifung eignen, werden verwendet. Appenzeller®
EXTRA entwickelt sein voll ausgereiftes Aroma im feuchten Käsekeller bei einer Temperatur von etwa 14 Grad Celsius. Während der mindestens sechsmonatigen Reifezeit wird er regelmässig mit der geheimnisvollen Kräutersulz gepfl egt,
die ihm seinen extra-würzigen Geschmack verleiht. Bevor Appenzeller® EXTRA für den Verkauf freigegeben wird, bewerten ihn die Qualitätsprüfer erneut – erst nach dieser Kontrolle erhält er sein edles Laibetikett.

 

Ursprung des Namens:
Appenzell Inner- und Ausserrhoden, Nordostschweiz



Rohstoffe:
Appenzeller® EXTRA wird mit naturbelassener Rohmilch ohne Zusatzstoffe hergestellt. Die Kühe werden mit Kräutergras und -heu, nicht aber mit Silage gefüttert. Während der Reifezeit wird der Käse mit der geheimnisvollen Kräutersulz gepfl egt, was ihm seinen
extra-würzigen Geschmack verleiht. Appenzeller® Käse ist laktosefrei.


Form, Grösse, Gewicht:

Rund, Ø 30–33 cm, Höhe 7–9 cm, Gewicht 6,4–7,4 kg

 


Fettgehalt:

Min. 48 % Fett in der Trockenmasse

Rinde und Teigfarbe:

Natürlich, rötlich braun, genarbt,
Teig Elfenbeinfarbig bis hellgelb


Lochung:

wenige, etwa erbsengrosse Löcher (3 bis 6 mm gross),
regelmässig verteilt



Geschmack:
extra würzig

Alter:
mindestens 6 Monate gereift

© 2013-2015 by Käserei Gabriel, Oberbüren feat. Kemal-Production.ch       

  • https://plus.google.com/117167403531
  • twitter-bird2-square
  • facebook-square