Appenzeller classic

Der mild-würzige Appenzeller® CLASSIC wird während mindestens 3 Monaten mit der geheimnisvollen Kräutersulz gepflegt und ist eine der ganz grossen Schweizer Käsespezialitäten. Die idyllische Appenzeller Hügellandschaft mit ihrem reichhaltigen Kräutergras bildet die optimale Basis für die naturbelassene, kräftige Rohmilch, mit der Appenzeller® Käse entsteht. Den CLASSIC erkennt man an seiner silbernen Etikette.

 

Ursprung des Namens:
Von den Ostschweizer Halbkantonen Appenzell Inner- und Ausserrhoden



Rohstoffe:
Rohmilch von Kühen, die ohne Silage gefüttert werden. Die Verwendung von Zusatzstoffen bei der Käseherstellung ist verboten.


Form, Grösse, Gewicht:
Flache, runde Laibe von 7 bis 9 cm Höhe und 30 bis

33 cm, Durchmesser; 6,4 bis 7,4 kg pro Laib (Ø 6,7 kg)

 


Fettgehalt:

Min. 48 % Fett in der Trockenmasse

Rinde und Teigfarbe:

natürlich, gelb- bis rötlichbraun, genarbt,
Teig Elfenbeinfarbig bis hellgelb


Lochung:

wenige, etwa erbsengrosse Löcher (3 bis 6 mm gross),
regelmässig verteilt


Konsistenz:
zart und weichschnittig

Geschmack:
mildwürzig, fein

Alter:
3-4 Monate gereift

 

© 2013-2015 by Käserei Gabriel, Oberbüren feat. Kemal-Production.ch       

  • https://plus.google.com/117167403531
  • twitter-bird2-square
  • facebook-square